Lehrgang “Tiefes Blech” in Flensungen

Der Landesposaunenwart Albert Wanner hatte im Februar zu einem Lehrgang für tiefe Insturmente nach Mücke / Flensungen eingeladen. Dieser Einladung folgten elf Spieler aus unserem Chor. Zusammen mit Blechbläsern aus anderen Chören arbeiteten sie an ihrer Technik, um so die Qualität unserer Musikdarbietungen noch weiter zu verbessern. Betreut wurden die Teilnehmer von professionellen Musikern, die in Gruppen und Einzelunterricht Tipps und Tricks vermittelten, wie die Bläser ihre Fähigkeiten noch verbessern können.

Gemütliche Abendstunden

Geburtstagsfeier Albert Wanner

Noch mehr Bilder gibt es hier: www.posaunenchor-viernheim.de

Archiv