Musik f├╝r jeden Geschmack

Trotz Sintflutartiger Regenf├Ąlle lie├čen sich die Feldataler ihre Laune am Feiern nicht verderben. Am Samstagabend verwandelten sich die Stra├čen von Gro├č-Felda in eine einzige Festb├╝hne. Alle Besucher tanzten und feierten, bis gegen 22 Uhr starke Gewitterschauer die Feier zu beenden drohten. Die musikbegeisterten Fans lie├čen sich von den Regenf├Ąllen aber nicht abhalten. Sie verlagerten die Feier kurzerhand unters Dach. Im Vorraum der Feldahalle ging es weiter. Dicht an Dicht gedr├Ąngt und dazwischen die Musiker von Celtic Fusion, ging die Party weiter. Celtic Fusion bewiesen, dass sie wahrlich keine gew├Âhnliche irische Folkband ist. Die ÔÇ×Irish Concert and Dance Group“ Celtic Fusion schafften es von ihrem ersten St├╝ck an die Zuh├Ârer in den Bann der irischen Kl├Ąnge zu ziehen. Don O'Connor, Kopf und Gr├╝nder von Celtic Fusion war fr├╝her S├Ąnger von einer der bekanntesten und erfolgreichsten irischen Rockbands. Heute machen Don und seine Mannen ausschlie├člich die Musik, die ihnen selbst viel Spass bereitet, ohne R├╝cksicht darauf, am Radio gespielt zu werden oder sich irgendwelchen Modetrends unterzuordnen. Diese Freude am musizieren ├╝bertrugen die  Musiker gekonnt auf die Zuh├Ârer.

Mit etwas h├Ąrteren kl├Ąngen begeisterte die Gruppe ÔÇ×Full Can“ die eher j├╝ngeren Besucher auf einer zweiten B├╝hne auf dem Hof Kuhnert. Dort spielte die einheimische Rock und Pop Coverband und begeisterte ihre Fans. Neben klassischem Folk, Country und Rhythm’n Blues spielt ÔÇ×Full Can“ in erster Linie englischen, amerikanischen und deutschen Rock. Besetzt ist die Band mit Svenja Raukopf an Gitarre und Gesang, Jochen Schuchmann an Bass und Gesang, ÔÇ×Kaimi“ Horst an Gitarre und Gesang, Andreas ÔÇ×Doc“ Schneider an Keyboard und Gesang und Olli Becker am Schlagzeug. Das erste mal im Rampenlicht stand in Gro├č-Felda die S├Ąngerin Julia Horst, die mir ihrer kraftvollen Stimme f├╝r neuen Schwung auf der B├╝hne sorgte.

 

Zur├╝ck