Maifest in Windhausen - Posaunenchor spielt zum Tanz

1. Mai 2015 II

Die neue Idee – ein musikalischer Frühschoppen am Grillplatz in Windhausen – und es riecht stark nach Fortsetzung im nächsten Jahr am 1. Mai 2016. Die Bläserinnen und Bläser des Ev. Posaunenchores Groß-Felda hatten zum Maifeiertag Freunde der Blasmusik, Wanderer und auch Familien mit ihren Kindern zum Frühschoppenkonzert eingeladen und dabei wurden alle Erwartungen der Chormitglieder übertroffen. Hatte am Vortag zum 1. Mai der Himmel noch all seine Schleusen geöffnet, umso besser wurde das Wetter und man hatte das Gefühl, dass die Menschen sich geradezu danach sehnten hinaus in Gottes freie Natur zu kommen. Schon am frühen Morgen hatten viele fleißige Hände  den Platz um die Grillhütte hergerichtet und natürlich auch die „Gulaschkanone“ angeheizt und den Eintopf gekocht. Pünktlich um 11.00 Uhr eröffneten die Bläserinnen und Bläser ihr Konzert und aus allen Richtungen kamen die Besucher und Wanderer. Im Nu waren die Sitzplätze in und um die Grillhütte besetzt, man sang gemeinsam das alte deutsche Volkslied „Der Mai ist gekommen“. Dann war es soweit und die „Gulaschkanone“ öffnete ihre Deckel, ein leckerer Duft strömte über den Grillplatz und die Ausgabe des Erbseneintopfs mit Würstchen und Brot begann. Im Laufe der Mittagszeit konnten alle Portionen an den Mann oder die Frau gebracht werden und die „Köche“ erhielten von allen Seiten ein dickes Lob für ihrer allerersten Einsatz an der Gulaschkanone. Wer keine Suppe wollte, konnte Grillwürstchen bekommen und auch bald danach begann auch schon die Kaffeezeit. Die Bläser unterhielten ihre Gäste bis zum Nachmittag mit zünftiger Blasmusik und sorgten immer wieder für die entsprechende Stimmung. Schließlich ging ein erster Maifeiertag zu Ende wie man ihn sich nicht hätte träumen lassen. Die Mitglieder des Posaunenchores möchten sich an dieser Stelle bei ihren zahlreichen Gästen, bei den unterstützenden Vereinen und bei freiwilligen Helferinnen und Helfern ganz herzlich bedanken, denn nur mit dieser Unterstützung konnte dieses Fest so gelingen. Man wird es weiter entwickeln und im nächsten Jahr eine Neuauflage starten, die zur Tradition werden sollte, so der Vorstand des Chores. 1.Mai Posaunenchor 2015