Frühschoppenkonzert im Mai mit dem Posaunenchor

2016PosChor1 Mai

Der Mai ist gekommen und die Musikanten spielten auf. Der Evangelische Posaunenchor Groß-Felda hatte am 1. Mai zum Frühschoppenkonzert geladen. Die Musiker spielten zünftige Blasmusik und lockten damit die Wanderer von nah und fern nach Windhausen. Früher war der Posaunenchor traditionell selber am ersten Mai zu Fuß unterwegs und suchte Anlaufpunkte, wo man verpflegt wurde. Im vergangenen Jahr fassten die Musiker dann den Entschluss, man könne doch selber Bürger zu einer „Maifeier“ einladen und Anlaufpunkt für Wanderer aus nah und fern sei. Bei schönstem Frühlingswetter kam die Einladung der Musikanten vielen Wanderern wohl gerade recht. Sie hatten sich die Grillhütte in Windhausen als Ausflugsziel für die traditionelle Mai-Wanderung ausgesucht und erfreuten sich an der Blasmusik des Posaunenchores. Neben den flotten Klängen hatten die Mitglieder des Posaunenchores aber auch die Gulaschkanone angeheizt. In diesem Jahr gab es ein deftiges Chili und reichlich Bratwürstchen. Zusätzlich gab es in der Grillhütte auch noch Kaffee und Kuchen, so dass der Ausflug abgerundet werden konnte. Die Gäste waren sich einig, dass der Posaunenchor dieses Angebot gerne auch im kommenden Jahr wiederholen kann. Bei Sonnenschein unter freiem Himmel zünftiger Blasmusik lauschen, was kann es schöneres geben. 2016Poschor4 Mai